Daniela Fetz

Ich interessiere mich für Archive und die Konservierung von Daten, Emotionen und Traditionen. In meinen Arbeiten mische ich analoge und digitale Formate, breche Tradition mit Zeitgeist und stelle Erwartungshaltungen in Frage.
      Zeit, Veränderung, Verlauf und Fehler sind wiederkehrende Themen in meinen Werken.
      Meine bevorzugten Arbeits- und Ausdrucksmittel sind Installationen, Projektionen,  großformatige Bilder und textile Werkstücke.

Arbeiten
      Epoca7
      Konservierung einer Fiktion
      Dispositiv zum fotografischen
      Nachlass von Johann Jakob Greuss
 
      Ein dynamisches Erscheinungsbild
      für das SYSTEM3
      Glück? Glück! 
      Status Quo 2019-2
      Editionen

Informationen
      Kontakt
Mark
Mark